: jugendberufshilfe

Angebot "Indi-Hasa"
Individuelle Wege zum Hauptschulabschluss

Inhaltsbeschreibung:

Mit dieser Maßnahme werden Jugendliche, die von einer regulären Schule nicht mehr beschult werden wollen oder können in Kleinstgruppen oder auch Einzelbetreuung gefördert und zum Hauptschulabschluss geführt.
Es wird durchgeführt als Kleinstgruppe mit individueller Lernstoff-Auswahl und wenn nötig individuellem Unterricht.
Es findet zusätzlich eine notwendige intensive sozialpädagogische Begleitung des Prozesses statt.
Einzelangebote für nicht gruppenfähige Jugendliche sind möglich.

Zielgruppe:

Individuelle Wege zum Hauptschulabschluss ist ein Angebot für Jugendliche ab 14 Jahren, die aufgrund sozialer Benachteiligung und/oder individueller Beeinträchtigungen auf professionelle Unterstützung angewiesen sind, um einen Schulabschluss zu erlangen bzw. ihre Bildungsperspektive und soziale Integration zu verbessern.

Dies sind Lernende, die

Maßnahmeziel und Zielerreichung:

Der Zeitplan und der Beginn der Angebote orientiert sich ganz an der Situation des Jugendlichen. Unterbrechungen des Prozesses sind möglich.
In der Regel werden folgende Phasen durchlaufen:

Einstiegsphase - mit Erstgespräch, Kompetenzanalyse, Zielorientierung

Individueller Lernprozess - individueller Lern- und Hilfeplan, Lernen lernen, Lernangebote, Stabilisierung der Persönlichkeit, berufliche Orientierung, individuelle Bewerbungen, Praktika.

Abschlussphase - sachliche, fachliche und psychische Prüfungsvorbereitung;
Erledigung der Formalitäten und Begleitung zur Prüfung.